Erfolgreicher Immobilienverkauf

Brauche ich überhaupt einen Immobilienmakler ?

Eine Immobilie verkaufen kann jeder ? Bei der aktuellen Marktsituation scheint das möglich zu sein. Aber ist das auch sinnvoll ?

  • Es beginnt schon beim Ansatz des richtigen Angebotspreises. Liegen Sie zu tief, verschenken Sie Geld. Setzen Sie den Preis zu hoch an, wird Ihre Immobilie schnell zum "Ladenhüter".
  • Auch bei einem Immobilienkauf spielen Emotionen eine große Rolle, Menschen kaufen ein neues Zuhause und nicht nur Beton und Steine. Warum bezahlen Menschen für Apple-Produkte gerne einen Premium Preis ? Weil das Marketing stimmt !
  • Ebenfalls zu beachten ist die rechtliche Situation. Einige Immobilien sind tatsächlich unproblematisch, aber in der Mehrzahl der Fälle wird es doch etwas kniffeliger. Unzureichende Vorbereitung führt oft zu langwierigen Verzögerungen. In Einzelfällen können auch Schadensersatzklagen oder Kaufpreisminderungen auf den Verkäufer zukommen - siehe Fallstricke aus unserer täglichen Praxis. Vom Notar ist in vielen Fällen keine Hilfe zu erwarten. Seine Aufgabe ist die rechtssichere Grundstücksübertragung im Grundbuch, er wird die Immobilie aber nicht besichtigen und er führt auch keine Recherchen z.B. über Baulasten oder Denkmaleigenschaften durch.

Genau dafür wird ein professioneller Immobilienmakler benötigt.


Es gibt mindestens drei gute Gründe, weststadtmakler.de mit dem Verkauf Ihrer Immobilie zu beauftragen.


  Qualifikation:
Mit meiner fundierten Ausbildung und meiner jahrelangen Erfahrung am Karlsruher Immobilienmarkt können Sie erstklassige Sach- und Marktkenntnisse von mir erwarten. Mit meinem Abschluss als Dipl.-Sachverständiger (DIA) wurde eine überragende Sachkunde nachgewiesen, durch die Zertifizierung nach der europäischen Maklernorm DIN EN 15733 wird die Qualität meiner Arbeit ständig überprüft. Sie können deshalb davon ausgehen, dass ich Sie bei der Festlegung des Angebotspreises kompetent beraten kann und die rechtlichen Unsicherheiten im Vorfeld kläre.

  Immobilien-Marketing:
Auch bei der Immobilienvermarktung können Sie Erstklassiges von uns erwarten. Wir arbeiten mit viel Spaß und Kreativität an Immobilien-Ideen, die begeistern. So können wir bei unseren Exposés überdurchschnittlich hohe Klickraten erzielen und haben deutlich mehr Interessenten-Anfragen als viele Mitbewerber. Für die Vermarktung nutzen wir neben den großen Immobilienportalen auch die wichtigen Social-Media-Kanäle wie Facebook, YouTube und Twitter und weitere moderne Medien wie z.B. unsere eigene Smartphone-App. Mit unserem Marketing können Sie davon ausgehen, dass auch Ihre Immobilie zum Premium-Produkt wird.

  Kosten:
Die ortsübliche Maklerprovision in Karlsruhe beträgt 6 % + Mwst vom Verkaufspreis, sie wird je zur Hälfte vom Käufer und Verkäufer getragen. Wir berechnen nur zwischen 3,0 und 4,0 % + Mwst. Bei marktgängigen Mehrfamilienhäusern und Buroflächen in Karlsruhe übernimmt der Käufer unsere volle Provision, für Sie entstehen also keine Kosten. Bei Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen sind die Provisionen gesetzlich geregelt. Nach dem "Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten" übernehmen Käufer und Verkäufer je 50 % unserer Kosten.

Immobilien-Vermarktung auf höchstem Niveau.


Nach aktuellen Wettbewerbsanalysen der Immobilienbörsen werden unsere Exposés bis zu fünf Mal so oft angeklickt wie die unserer Karlsruher Mitbewerber und wir haben bis 720 % mehr direkte Anfragen. Kein Wunder, dass wir für unsere Objekte oft schneller den passenden Käufer finden und einen besseren Verkaufspreis erzielen können. Details siehe Wettbewerbsanalyse

Und wenn Ihre Immobilie nicht die ganz große Ausnahme ist, können Sie davon ausgehen, dass wir innerhalb weniger Wochen den passenden Käufer finden. In den letzten Jahren lag unsere Verkaufsqoute bei 100 %, die durchschnittliche Dauer zwischen Vermarktungsbeginn und Notartermin lag bei 9 Wochen. Details siehe Verkaufsquote 2018-2020

Ihr erster Schritt zum erfolgreichen Verkauf: Der kostenlose Immo-Check


Bei einer ersten Objektbesichtigung haben Sie die Möglichkeit, unsere Arbeitsweise und uns persönlich kennen zu lernen. Wir reden mit Ihnen über Ihre Immobilie und Ihre Preisvorstellung. Wir zeigen Ihnen, was am Markt zurzeit an vergleichbaren Objekten in Ihrer Nähe angeboten wird und wir besprechen mögliche Vermarktungsstrategien.

Der Immo-Check dauert nur 30 Minuten, er ist kostenlos und absolut unverbindlich für Sie. Zu welchem Preis und auf welchem Weg Sie letztendlich verkaufen, bleibt Ihre Entscheidung.

Nach dem Immo-Check ermitteln wir sachverständig den Wert Ihrer Immobilie. Wir verwenden dazu das Sachwertverfahren (bei Einfamilienhäusern), das Ertragswertverfahren (bei Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäusern) und - falls genügend Daten zu vergleichbaren Objekten vorliegen - das Vergleichswertverfahren. Wenn wir uns auf einen angemessenen Verkaufspreis einigen können, ich Ihnen sympathisch waren und ich Sie von unserem Vermarktungskonzept überzeugen konnten, freuen wir uns auf Ihren Auftrag.

Anmeldung zum kostenlosen Immo-Check

  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zum genannten Zweck gespeichert und genutzt werden.