weststadtmakler.de Immobilienmakler in Karlsruhe


Die erste Adresse für die schönsten Immobilien in Karlsruhe.
Immobilienvermarktung auf höchstem Niveau.
Marktwertermittlung - sachverständig und zertifiziert.
Ausgezeichnet von FOCUS, CAPITAL und BELLEVUE.

Immobilienmakler Karlsruhe

Miete: Exklusive Büroflächen im Stadtpalais am Mühlburger Tor, Kulturdenkmal von 1896, Fläche 417 m²


Unser Immobilienangebot

Aktuelle Angebote: Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Mehrfamilienhäuser, Geschäftshäuser, Büroflächen ...

Immobilienangebot


Fast neue Penthouse Maisonette Eigentumswohnung am Lindenplatz, Baujahr 2016, Wohnfläche 186,7 m²

Erfolgreicher Immobilienverkauf - Immobilienmakler Karlsruhe Weststadt

Es gibt mindestens 3 gute Gründe, weststadtmakler.de zu beauftragen.

Qualifikation

Qualifikation

Mit meiner fundierten Ausbildung (Dipl.-Sachverständiger DIA) und meiner über 30-jährigen Berufstätigkeit in der Immobilienwirtschaft können Sie erstklassige Sach- und Marktkenntnisse erwarten. Durch die Zertifizierung nach der europäischen Norm DIN EN 15733 wird die Qualität meiner Arbeit als Immobilienmakler und Sachverständiger ständig überprüft. Sie können somit davon ausgehen, dass ich Sie bei der Festlegung des Verkaufspreises kompetent beraten kann und alle rechtlichen Unsicherheiten im Vorfeld kläre.

Immobilien-Marketing

Immobilien-Marketing

Auch bei der Immobilienvermarktung können Sie Erstklassiges von uns erwarten. Wir arbeiten mit viel Spaß und Kreativität an Immobilien-Ideen, die begeistern, z.B. Immobilien-Video-Clips und 360°-Touren. Für die Vermarktung nutzen wir neben den großen Immobilienportalen auch die wichtigen Social-Media-Kanäle wie Facebook, YouTube und Twitter und z.B. unsere eigene Smartphone-App. Mit unserem Marketing machen wir auch Ihre Immobilie zum "Premium-Produkt".

Maklerprovision

Maklerprovision

Viele Immobilienmakler in Karlsruhe berechnen die ortsübliche Maklerprovision in Höhe von 6 % + Mwst vom Verkaufspreis, sie wird bei Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern laut Gesetz je zur Hälfte vom Käufer und Verkäufer getragen. Ich persönlich halte diese Provision bei der aktuellen Marktlage und unseren digitalen Vermarktungskanälen für zu hoch, deshalb berechnen wir - abhängig vom Verkaufspreis - nur zwischen 3,0 und 4,0 % + Mwst.


Immobilienverkauf

Ausgezeichneter Makler

Für unseren Service und für unsere Qualität haben wir in den letzten Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhalten:

Focus Top 1000 Immobilienmakler
FOCUS
zum vierten Mal unter den 1000 besten deutschen Immobilienmaklern

Capital Makler Kompass Top 500
CAPITAL
Makler Kompass 2020: ausgezeichnet als einer der 500 Besten

Bellevue Best Property Agent
BELLEVUE
weststadtmakler.de zum zehnten Mal in Folge ausgezeichnet

Wirtschaftswoche Platz 1 in Karlsruhe
WIRTSCHAFTSWOCHE
Maklerranking 2014: Platz 1 in Karlsruhe, Top 50 in Deutschland

Unsere beliebtesten Online-Immobilien-Rechenmodule:


Wertermittlung ETW

Online-Wertermittlung

NEU: Wertermittlung auf Grundlage der Vergleichsfaktoren vom Gutachterausschuss Karlsruhe. Kostenlos und anonym.  >>>
Mietspiegelrechner

Mietrechner

Ermittelt nach dem Mietspiegel Karlsruhe 2021 die ortsübliche Vergleichsmiete von Wohnungen in der Karlsruher Weststadt  >>>
Mietrenditerechner

Mietrendite

Ermittelt Brutto- und Nettomietrendite von Eigentumswohnungen  >>>
Nebenkostenrechner

Nebenkosten

Berechnet die angemessenen Nebenkosten für Mieter bzw. das monatliche Hausgeld für Eigentümer von Eigentumswohnungen  >>>
Marktwertermittlung

Sachverständige Marktwertermittlung • Gutachten • Beratung

Was ist der Verkehrswert, was der Marktwert und was ist der "emotionale Mehrwert" einer Immobilie ?

Der Verkehrswert ist - wenn Sie einen guten Sachverständigen beauftragt haben - identisch mit dem Marktwert, mit "Verkehrswert" darf dieser Wert aber nur bezeichnet werden, wenn er mit einem sachverständigen Gutachten nachvollziehbar berechnet wurde. Der Marktwert ist der realistische Verkaufspreis, wenn weder Verkäufer noch Käufer Zeitdruck haben und beide Parteien gut über die aktuelle Marktsituation informiert sind. Und wie lässt es sich erklären, dass manchmal schon nach kurzer Zeit ein Verkaufspreis deutlich über dem Marktwert erzielt wird oder eine Immobilie trotz guter Vermarktung letztendlich nur weit unter dem Marktwert verkauft werden kann ?
Gibt es vielleicht einen "emotionalen Mehrwert" ?

Marktwertermittlung

Fallstricke beim Immobilienverkauf

Eine Immobilie ohne Immobilienmakler verkaufen kann jeder ? Bei einigen Immobilien mag das zutreffen, aber in der Mehrzahl der Fälle wird es doch etwas kniffeliger. Unzureichende Vorbereitung führt oft zu langwierigen Verzögerungen, in Einzelfällen können auch Schadensersatzklagen oder Kaufpreisminderungen auf den Verkäufer zukommen. Vom Notar ist in vielen Fällen keine Hilfe zu erwarten. Seine Aufgabe ist die rechtssichere Grundstücksübertragung im Grundbuch, er wird die Immobilie aber nicht besichtigen und er führt auch keine Recherchen z.B. über Baulasten oder Denkmaleigenschaften durch. Genau dafür für wird ein professioneller Immobilienmakler benötigt.

Hier finden Sie einige Beispiele aus unserer täglichen Praxis zu den Themen Grundschuld, Kulturdenkmal, Nießbrauchrecht, Grundstücksgrenzen, Baulasten, Wegerecht und dem Klassiker beim Immobilienverkauf - der Wohnfläche.

Fallstricke beim Immobilienverkauf

MIETPREISBREMSE 2.0

In Städten mit angespannten Wohnungsmärkten (Karlsruhe und Ettlingen) dürfen bei Neuvermietung maximal 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete verlangt werden. Gibt es Ausnahmen, was ist zu beachten und was passiert bei Nichteinhaltung der Mietpreisbremse ?

MietPreisbremse

Mietpreisbremse 2.0

MIETSPIEGEL 2021

Am 1. Januar wurde der Karlsruher Mietspiegel 2021 veröffentlicht. Die meisten Mieten wurden nur moderat erhöht, es gibt aber auch deutliche Gewinner (Appartements bis 30 m²) und Verlierer (einfache Ausstattung in einfachen Lagen). Die geringste Miete liegt jetzt bei 3,55 €/m², die höchste Miete bei 17,20 €/m².

Mietspiegel 2021

REFERENZEN
"weststadtmakler.de ist für uns zu einem Synonym für "Prädikats-Makler mit fünf Sternen geworden ..."
"Wer einen ehrlichen, unabhängigen und sachkundigen Experten sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Bin immer wieder sehr positiv überrascht."
"Hoch professionell, extrem schnell und flexibel und auch persönlich sehr angenehm."

Referenzen

Top Makler Bewertung bei ausgezeichnet.org

AUSGEZEICHNET.ORG
Mit einer 5-Sterne-Bewertung gehört weststadtmakler.de zu den besten Immobilienmaklern in Deutschland

Top Makler Bewertung bei Proven Expert

PROVEN EXPERT
Bewertung 4,77 von 5 Sternen und 100 % Weiterempfehlung, damit einer der besten Makler der Region

FAQ Immobilienmakler in Karlsruhe

Anklicken, um den vollständigen Test zu sehenBrauche ich überhaupt einen Immobilienmakler ?
Eine Immobilie verkaufen kann jeder ? Bei der aktuellen Marktsituation in Karlsruhe scheint das möglich zu sein. Aber ist das auch sinnvoll ?

  • Der richtige Angebotspreis. Der Immobilienmarkt in Karlsruhe ist - noch - hoch dynamisch, aktuelle Trends kennt nur ein Profi, der sich jeden Tag intensiv mit dem örtlichen Immobilienmarkt beschäftigt. Liegen Sie mit Ihrer Einschätzung zu tief, verschenken Sie Geld, setzen Sie den Preis zu hoch an, wird Ihre Immobilie schnell zum Ladenhüter und damit nur noch schwer verkäuflich.
    Ein guter Immobilienmakler ist auch ein guter Sachverständiger. Er kann Sie mit seiner Erfahrung und seiner detaillierten Kenntnisse des örtlichen Immobilienmarktes kompetent bei der Festlegung des optimalen Verkaufspreises beraten.
  • Das Marketing. Bei einem Immobilienkauf spielen Emotionen eine große Rolle, Menschen kaufen nicht nur Beton & Steine, sie kaufen ihr neues Zuhause. Warum bezahlen Menschen für Apple-Produkte gerne einen Premium Preis ? Weil das Marketing stimmt !
    Ein guter Immobilienmakler ist auch professionelle Werbeagentur mit Spezialisierung auf den Immobilienmarkt. Er trifft im Exposé die richtigen Worte und macht die richtigen Fotos, um bei den Interessenten den Kaufwunsch zu verstärken.
  • Die rechtliche Situation. Einige Immobilien können tatsächlich einfach verkauft werden, aber in der Mehrzahl der Fälle wird es doch etwas kniffeliger. Unzureichende Vorbereitung führt oft zu langwierigen Verzögerungen. In Einzelfällen können auch Schadensersatzklagen oder Kaufpreisminderungen auf den Verkäufer zukommen. Vom Notar ist in vielen Fällen keine Hilfe zu erwarten. Seine Aufgabe ist die rechtssichere Grundstücksübertragung im Grundbuch, er wird die Immobilie aber nicht besichtigen und er führt auch keine Recherchen z.B. über Baulasten oder Denkmaleigenschaften durch.
    Ein guter Immobilienmakler kennt die zahlreichen Vorschriften des Immobilienrechts. Damit kann er alle rechtlichen Feinheiten im Vorfeld des Verkaufs klären.
Anklicken, um den vollständigen Test zu sehenWas leistet ein Immobilienmakler ?
  • Sachverständige Marktwertermittlung und Beratung bei der Festlegung des optimalen Verkaufspreises
  • Überprüfung und Mithilfe bei der Klärung von rechtlichen Unsicherheiten (z.B. tatsächliche Wohnfläche, Baulasten, Nießbrauchrechte, Erbschein, Betreuungsgericht usw.)
  • Überprüfung und Mithilfe bei der Beschaffung der notwendigen Objektunterlagen
  • Mithilfe bei der Erstellung eines Energieausweises
  • Beratung zu kurzfristig möglichen und nötigen Verschönerungen der Immobilie
  • Erstellung von professionellen Fotos, Überarbeitung und Optimierung der Grundrisszeichnung, Gestaltung eines hochwertigen Exposés mit zur Zielgruppe passender Beschreibung der Wohnung
  • Erstellung eines kurzen Video-Clips (falls sinnvoll und gewünscht)
  • Erstellung einer 360-Grad-Tour (falls sinnvoll und gewünscht)
  • Veröffentlichung des Exposés in ausgewählten Medien (z.B. weststadtmakler.de, ImmobilienScout24, immonet, immowelt, Facebook, Twitter, YouTube)
  • Versand des Exposés an ausgewählte Interessenten aus der Datenbank
  • Anbringung eines Verkaufsschildes am Objekt (falls gewünscht, sinnvoll und technisch möglich)
  • Vorauswahl der Interessenten, Organisation und Durchführung der Besichtigungstermine
  • Beratung zur Auswahl des geeigneten Käufers, Überprüfung der Finanzierung des Käufers
  • Vorbereitung des Kaufvertrages und Organisation des Notartermins
  • Organisation der Übergabe, Ablesen der Zählerstände …
Anklicken, um den vollständigen Test zu sehenWie läuft der Verkauf einer Immobilie mit Unterstützung eines Immobilienmaklers ab ?
  • Vorbereitung - (Time to market Ø 10 Tage*): – Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen (Grundbuchauszug, Energieausweis, Protokolle, Nebenkostenabrechnungen usw.), Überarbeitung des Grundrisses, Erstellung des Exposés und des Video-Clips
  • Vermarktung - (Time on market, 4 Tage bis 25 Wochen, ø 35 Tage*): Offline- und Online-Vermarktung der Immobilie, Vorauswahl der Kaufinteressenten, Koordination und Durchführung der Besichtigungstermine, abschließende Vertragsverhandlungen und Abschluss einer Reservierungsvereinbarung
  • Notartermin - (ø 29 Tage* nach Reservierung): Mit Abschluss der Reservierungsvereinbarung wird Ihre Immobilie nicht mehr aktiv angeboten. Der Makler bereitet den Kaufvertrag vor und sendet dem Notariat alle benötigten Informationen und Unterlagen. Im Kaufvertragsentwurf werden die Interessen von Verkäufer und Käufer ausgewogen berücksichtigt, Fragen oder Änderungswünsche werden vom Makler in Absprache mit Verkäufer und Käufer im Vorfeld geklärt.
  • Zahlung und Übergabe: Die Übergabe wird im Kaufvertrag "Zug um Zug" vereinbart. Zunächst wird zugunsten des Käufers die Auflassungsvormerkung im Grundbuch eingetragen, außerdem holt der Notar die Löschungsbewilligungen von bestehenden Grundschulden ein und er prüft das Vorkaufrecht der Gemeinde. Liegen alle Voraussetzungen vor (ca. 3-4 Wochen nach Notartermin), informiert der Notar Verkäufer und Käufer, dass die Zahlungsvoraussetzungen vorliegen. Nach vollständiger Kaufpreiszahlung ist die Immobilie unverzüglich an den Käufer zu übergeben. Der Übergabetermin wird vom Makler organisert.
*Die genannten Zeiträume basieren auf der Auswertung unserer Verkäufe aus den Jahren 2018 bis 2020

Anklicken, um den vollständigen Test zu sehenWas kostet ein Immobilienmakler in Karlsruhe ?
Beim Verkauf einer Immobilie ist die Höhe der Maklerprovision in Deutschland nicht gesetzlich geregelt und damit frei verhandelbar. Ortsüblich sind in Karlsruhe 6 % vom Verkaufspreis zuzüglich Mehrwertsteuer (= 7,14 %). Bei Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern wird die Provision laut Gesetz vom Dezember 2020 je zur Hälfte vom Käufer und Verkäufer getragen, bei Mehrfamilienhäusern, Gewerbeobjekten und Baugrundstücken kann die Provision auch komplett dem Käufer berechnet werden.

Ein guter Makler ist sein Geld immer wert, aber ob eine Provision von brutto 7,14 % bei der aktuellen Marktlage in Karlsruhe und den digitalen Vermarktungskanälen der Makler noch angemessen ist, kann ruhig diskutiert werden. Ein Aktienfonds beispielsweise hat vor Jahren oft 5 % Ausgabeaufschlag (= Vertriebsprovision) gekostet, heute sind wir durch die vielen Onlinebroker bei Aufschlägen von rund 2,5 % gelandet. Und dank größerer Konkurrenz ist inzwischen auch die Beratungsqualität bei fast allen Anbietern deutlich gestiegen. Eine ähnliche Entwicklung wird auch bei den Maklern erwartet, nachdem einige Private-Equity-Fonds die Maklerbranche als lohnendes Investitionsziel ausgemacht haben.

Bei der Wohnungsvermietung sind die Provisionen gesetzlich geregelt. Bezahlen muss immer der Besteller, also in der Regel der Vermieter. Ist der Mieter der Besteller (geht bei einem seriösen Makler nicht, da er nur Wohnungen anbieten darf, für die er einen schriftlichen Auftrag hat), ist die Höhe der Maklerprovision auf 2 Monatsmieten zuzüglich Mwst (= 2,38) Monatsmieten gedeckelt.

Anklicken, um den vollständigen Test zu sehenWelche Vorteile bietet weststadtmakler.de ?
  • Qualifikation Der Studiengang Dipl.-Sachverständiger bei der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg gilt als eine der besten Ausbildungen für eine erfolgreiche Tätigkeit als Sachverständiger und Immobilienmakler. Durch die - freiwillige - Zertifizierung nach der europäischen Norm DIN EN 15733 wird die Qualität meiner Arbeit ständig überprüft. In Verbindung mit meiner über 30jährigen Berufstätigkeit in der Immobilienwirtschaft können Sie davon ausgehen, dass ich Sie bei der Festlegung des optimalen Verkaufspreises kompetent beraten kann und alle rechtlichen Unsicherheiten im Vorfeld kläre.
  • Marketing Auch bei der Vermarktung Ihrer Immobilie können Sie Erstklassiges von uns erwarten. Wir arbeiten mit viel Spaß und Kreativität an Immobilien-Ideen, die begeistern, z.B. Immobilien-Video-Clips und 360°-Touren. Für die Vermarktung nutzen wir neben den großen Immobilienportalen auch die wichtigen Social-Media-Kanäle wie Facebook, YouTube und Twitter und unsere eigene Smartphone-App. Mit unserem Marketing machen wir auch Ihre Immobilie zum "Premium-Produkt".
  • Kosten Wir haben unser Büro bei einem hohen Qualitätsstandard sehr effizient organisiert. Einen Großteil unseres Marketingbudgets geben wir im Internet aus, wo wir zu geringeren Kosten wesentlich mehr potentielle Käufer erreichen können als in den Printmedien. Deshalb können wir auch mit Provisionen zwischen 3,0 und 4,0 % (abhängig vom Kaufpreis der Immobilie) zuzüglich Mehrwertsteuer rentabel arbeiten. Bei marktgängigen Mehrfamilienhäusern und Buroflächen in Karlsruhe übernimmt auf Wunsch der Käufer unsere volle Provision, für den Verkäufer entstehen dann keine Kosten. Bei Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen sind die Provisionen je zur Hälfte von Käufer und Verkäufer zu tragen.

Sie wünschen eine Immobilien-Beratung ?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht

  0721 - 83 15 250        info@weststadtmakler.de

Oder kommen Sie zu unserer offenen "Immobilien-Sprechstunde" immer samstags zwischen 11 und 13 Uhr in unserem Büro in der Yorckstr. 4 (zurzeit wegen Corona mit Voranmeldung per Mail oder Telefonat)